Wann wird Friede sein


	    So lange Menschen im Namen des Rechts getötet werden
	    So lange behäbige Geschworene und ehrbare Richter
	    Ihre enterbten Brüder hinter Eisengitter sperren –
			 Wird kein Friede sein.

	    So lange toter Besitz Macht verleiht ohne Pflicht
	    So lange Freund den Freund um Eigentum verrät
	    So lange der Heilige Eros als legitimes Bankgeschäft blüht –
			 Wird kein Friede sein.

	    So lang Vermassung als höchster Götze thront
	    Und stumpfes Gehorchen als höchste Tugend
	    So lang hungrige Lehrer in teuren Schulen im Nicht-Denken unterrichten –
			 Wird kein Friede sein.

	    So lang sich Mörder finden, die freundliche Tiere schlachten	
	    So lange es Menschen gibt, die ohne Ekel
	    Sich von Leichenteilen unserer stummen Freunde stillen –
			 Wird kein Friede sein.

	    So lang ein Mensch es wagt, einem Menschen zu befehlen
	    So lang ein Denkender gezwungen werden kann
	    Für die Überzeugung anderer in den Tod zu gehen –
			 Wird kein Friede sein.



		       (im Exil in den USA)
		       Karl Vollmüller (1878 – 1948)
		       (translated by U. F. 2019)

Zurück Home

black palm leaves